Schnell und einfach zum Traumbad!

Mit Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen.

 

Nutzen Sie die Förderung der Pflegekassen, um Ihr Bad altersgerecht umzubauen!


Jedem Pflegebedürftigen ab Pflegegrad 1, steht ein Zuschuss der Pflegekasse bis zu 4.000 Euro für Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen zu. So soll es Senioren ermöglicht werden, möglichst lange im vertrauten Umfeld leben zu können. Mit diesem Zuschuss lassen sich die gefährlichen Barrieren im Bad entschärfen und beispielsweise die alte Wanne zur begehbaren Dusche umbauen.

 

Der Badumbau muss nicht mit hohen Kosten, Lärm, Schmutz und einer langen Umbauphase verbunden sein. Ein absolut barrierefreies Bad ist in vielen Fällen gar nicht nötig. Barrieren lassen sich auch einfacher und schnell reduzieren: Eine zielgerichtete Teilsanierung, wie der Einbau einer begehbaren Dusche oder einer Badewannentür, ist schon an einem Tag umsetzbar. Die Kosten eines Standardumbaus werden von der Pflegekasse nahezu gedeckt, wenn ein Pflegegrad vorliegt.

 

Tipp: 4000 Euro Zuschuss ohne Eigenanteil
Die Zuschüsse der Pflegekassen für Maßnahmen zur Wohnumfeld-Verbesserung des Pflegebedürftigen werden ohne einen Eigenanteil des Pflegebedürftigen gezahlt. Wer das Geld für eine einzige Maßnahme nicht benötigt, braucht keine Angst zu haben, dass der Rest verfällt. Der Restbetrag kann für weitere Anpassungen verwendet werden, die nicht im Zusammenhang stehen müssen.
 

Wenn sich die Pflegesituation oder der Gesundheitszustand ändert, und weitere Anpassungen notwendig sind, handelt es sich um eine neue Maßnahme. Dann können Sie die 4000 Euro erneut beantragen.

 

Wichtig: Der Zuschuss muss vor Beginn der Maßnahme mit einem Kostenvoranschlag bei der Pflegekasse beantragt werden. Die schaltet eventuell den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung) ein.

 

Was wird finanziert?
Mit einem Zuschuss bis zu 4000 Euro werden von der Pflegekasse Maßnahmen gefördert, die die Wohnung an die Bedürfnisse des Pflegebedürftigen anpassen. Die Umbaumaßnahmen sollen dem Pflegebedürftigen ein selbstständiges Leben in seinem vertrauten Wohnumfeld ermöglichen.

Adresse und Kontakt

Montage-Service-Zeuschner

Hinteren Anger 330

86899 Landsberg am Lech

 

Professionelle Beratung und Planung unter:

Tel: 08191 / 94 72 606

Mobil: 0178 472 07 26

E-Mail: firma@montage-service-zeuschner.de

 

Telefonzeiten:

Die- Fr. von 10.00 – 17.00 Uhr

Montag Ruhetag

Sollten Sie uns nicht persönlich erreichen, sprechen Sie Ihr Anliegen bitte auf den Anrufbeantworter. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück!

 

Kostenfreies Infomaterial

Bestellen Sie Infomaterial oder vereinbaren Sie einen persönlichen, kostenfreien und unverbindlichen
Vor-Ort-Termin.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Montage Service Zeuschner